Auf dieser Seite veröffentlichen wir Pressemitteilungen anderer Organisationen zum Thema Schule.

Landeselternrat fordert verbindliche Lösung für den Übergang in die Sek II im Schuljahr 2016/17

Schülerinnen und Schüler, die am Ende des Schuljahres 2016/17 den Erweitern Sekundarabschluss I an einer Schule ohne gymnasiale Oberstufe machen und das Abitur anstreben, stehen unter Umständen vor einem Problem. Wegen der Umstellung von G8 zu G9 und der Verpflichtung, den 10. Jahrgang am Gymnasium zu wiederholen, können diese Schülerinnen und Schüler erst nach 14 Jahren ihr Abitur ablegen.

Der Landeselternrat hat bereits vor Jahren auf dieses Problem hingewiesen und fordert nun eine verbindliche Lösung vom Kultusministerium.

Hallo liebe Mitstreiter,

die Elterninitiative "Niedersachsen JETZT Schulsozialarbeit für ALLE" plant

am 02.07.2016 einen Aktionstag Schulsozialarbeit.

Die Technische Universität Braunschweig führt zur Zeit ein Forschungsprojekt zur Behandlung von Zahnbehandlungsängsten am Institut für Psychologie der TU Braunschweig durch.

Große Angst vor dem Zahnarzt?

Kinder und Erwachsene für Therapie gegen Angst vor Zahnbehandlungen gesucht

   
© Stadtelternrat Braunschweiger Schulen