Aufgrund der Corona-Pandemie weicht die Stadt Braunschweig von ihrem gewohnten Anmeldeverfahren für Schulanfängerinnen und –Anfänger sowie für den Jahrgang fünf ab. In diesem Jahr sollen die Eltern zur Anmeldung ihrer Kinder nicht – wie sonst üblich – in die Schulen kommen, sondern die Anmeldungen

...

Nach Wochen der kompletten Schulschließung steht auf Grundlage des Bund-Länder-Beschlusses der vorsichtige Schritt zu einer stufenweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs an. Das Land Niedersachsen wird seine Schulen ab dem 27. April zunächst für Abschlussklassen wieder öffnen, um den Schülerinnen

...

Nach den Vorgaben des Landes präzisiert die Stadt Braunschweig den Kreis der Berufstätigen der so genannten kritischen Infrastruktur, die nach der Schließung von Kindertagesstätten und Schulen eine Notbetreuung ihrer Kinder in Anspruch nehmen können. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wird

...

An öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen findet ab dem kommenden Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten. Ausnahme: Für Abiturientinnen und Abiturienten findet ab dem 15.04.2020 Unterricht statt. Auch an Schulen in

...

Die Abiturklausuren im Fach Mathematik bleiben unverändert. Das hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne nach der Auswertung der Erstkorrekturen von rund 18.000 Mathematikklausuren am 5. Juni 2019 in Hannover mitgeteilt. Der vorläufige Gesamtdurchschnitt im Fach Mathematik über alle

...

Der Landeselternrat hat zur Matheprüfung im Abitur 2019 folgende Pressemitteilung herausgegeben.

Pressemitteilung 

Auf seiner konstituierenden Sitzung am 21.11.2018 hat der Stadtelternrat Braunschweig einen neuen Vorstand gewählt.

20181121 Vorstand

Vorsitzender ist Gerald Kühn (Mitte), stellvertretende Vorsitzende ist Katrin Fuls-Gerloff (links).
Beisitzer sind Ralf Gebhardt (2. von rechts), Natalja Kienzle (rechts) und

...

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat die Ergebnisse des Anhörungs- und Beteiligungsverfahrens im Rahmen der geplanten Schulgesetznovelle vorgestellt. Ausgewertet wurden insgesamt 46 Stellungnahmen und Eingaben von Verbänden und schulpolitischen Akteuren. „Der Entwurf für das

...

In den vergangenen Wochen war die Homepage des LER leider nicht abrufbar. Die bestehenden Probleme mit der Domain ließen sich nicht zufriedenstellend lösen, so dass ein neuer Internetauftritt gestaltet werden musste.
 
Die Webseite des Landeselternrates Niedersachsen ist nunmehr unter www.ler-nds.de

...

Laden Sie hier den Quartalsbrief II-2013 als PDF-Datei.

Zum Schuljahresbeginn 2010/11 wünscht der Stadtelternrat Braunschweig allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Klassenvertretern, Schulelternvertretern sowie Lehreinnen und Lehrern einen guten Start. Hier ein zusammenfassender Bericht vom Stadtelternrat Braunschweig der letzten Ereignisse.

Der ADAC, Ein Herz für Kinder und die Deutsche Post AG schenken den Schulanfängern für das Schuljahr 2010/2011 unter dem Motto "Schutzengel für Schulanfänger" Sicherheitswesten. Die Schulleiter wurden bereits informiert und können die Sicherheitswesten unter www.adac.de/sicherheitswesten

...
Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren.
Dem "FÖJ an Ganztagsschulen" wurden mit Unterstützung des Landes 20 zusätzliche Stellen bereitgestellt. Ein Projekt, das auch unter Bildungsfachleuten viel Beachtung
...

In einer Studie zur Situation des Faches Informatik an Schulen in Deutschland rangiert Niedersachsen im Vergleich zu den anderen Bundesländern weit hinten. Es werden in den nächsten Jahren immer mehr ausgebildete Lehrkräfte benötigt, da die vorhandenen Lehrer in Rente gehen. Außerdem zeigen die

...

Seit Mitte November wird in Niedersachsen, ausgehend von einer Initiative in Hannover, ein „Volksbegehren für gute Schulen“ betrieben. Im dort vorgeschlagenen Gesetzestext ist vorgesehen, dass das Abitur an Gymnasien und Gesamtschulen nach 13 Schuljahren abgelegt werden soll, dass die

...

Um pünktlich in der Schule zu sein, empfiehlt die Braunschweiger Verkehrs-AG:

  • Rechtzeitig zur Haltestelle gehen, da auch die Zuwege nicht immer schnee- und eisfrei sind.

  • Eventuell zu überlegen, eine frühere Fahrt zu wählen um pünktlich zu sein und Übergänge zu anderen Linien zu sichern.

  • Sich z.B.

...

LIEBE VOLKSBEGEHREN-INTERESSIERTE!

Da sich im Frühjahr verschiedene Gruppen über ein Volksbegehren Gedanken gemacht haben, kam es schließlich zu zwei Gesetzentwürfen, die man gern verbunden hätte.

Als der Stadtelternrat Braunschweig, sich dafür aussprach, ein Volksbegehren aktiv zu unterstützen,

...

Der Stadtelternrat hat in Zusammenarbeit mit dem KiTa-Stadtelternrat einen Fragebogen zum Betreuungsbedarf von Grundschulkindern in Braunschweig entworfen. Eine Auswertung der zurückgegangenen Fragebogen vom Sozialreferat der Stadt Braunschweig finden Sie hier. Die Datengrundlage finden Sie hier.

Heute wurde das neue Büro des Stadtelternrats Braunschweig eingeweiht. Die Bürozeiten sind Dienstags zwischen 16 und 18 Uhr. Sie finden uns in der zweiten Etage, Kleine Burg 5-7. Der Eingang ist über den Schulhof des Gymnasiums Kleine Burg erreichbar. Die Räume heißen Harald-Woizischke und

...


Regina de Rose zum geplanten Bildungs-Volksbegehren

Schüler und Eltern wollen von Braunschweig aus ein Volksbegehren für bessere Bildungsbedingungen in Niedersachsen auf den Weg bringen. Stadtelternrats-Vorsitzende Regina de Rose äußerte sich im Gespräch mit Jörg Fiene zu den Plänen.

   
© Stadtelternrat Braunschweiger Schulen